Wie erstelle ich einen Entbannungsantrag?

  • Dies ist eine Vorlage und dient zur Erklärung, wie du einen Entbannungs-/Entmutungsantrag richtig erstellen kannst.


    INFO : Jeder Bann oder Mute auf dem Netzwerk wird grundsätzlich als rechtmäßig angesehen und auch dementsprechend behandelt. Deshalb liegt es an dir, dein Vergehen in deinem Entbannungsantrag in ausreichender Länge zu schildern, zu widerlegen oder sich gegebenenfalls zu entschuldigen. Falls du jedoch davon überzeugt bist, dass du keine Regeln gebrochen hast, musst du deinen Antrag so ausführlich gestalten, dass du uns von deiner Unschuld überzeugen kannst!


    Aufbau des Antrags:
    Dein Entbannungsantrag sollte in dieser Form gegliedert sein.
    Ingame Name: <Dein Ingame Name>
    Grund: <Angezeigter Banngrund> (zb. Hacking/Trolling)
    Stellungsnahme/Schilderung: <Dies ist der Hauptteil deines Entbannungs/Entmutungsantrags> (Wichtig dabei ist es, komplett ehrlich zu sein)



    Beispiel:
    Ingame Name: maybejava

    Grund: Hacking


    Stellungsnahme/Schilderung: (Hier schreibst du ausführlich und aufrichtig deinen Entbannungsantrag. Beachte jedoch, dass du deinen Text verständlich verfasst, damit wir deine Schilderung auch gut verstehen können)



    Je nachdem, ob der Thread komplett ist und Struktur sowie Entschuldigung erkennbar sind, liegt es im Ermessen des befugten Teammitglieds, ob dein Entbannungsantrag angenommen oder abgelehnt wird.
    Zudem darfst du bezüglich eines Banns maximal zwei Entbannungsanträge verfassen. Übersteigst du diese Grenze, werden alle weiteren Anträge ohne Kommentar abgelehnt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!